Schlagwort-Archive: Kürbistage in Lana

Kürbistage in Lana mit historischen Hochzeitsumzug


Außen tieforange, grasgrün oder herrlich bunt, innen fruchtig, frisch und gesund – der Kürbis ist ein Farbtupfer in den herbstlichen Bauerngärten und auf dem Teller ein vielseitiger Genuss. Kein Wunder also, dass die Gemeinde Lana diesem schmackhaften Gesellen bereits zum zehnten Mal in Folge ein ganzes Wochenende widmet.

Bei den Kürbistagen vom 27. bis zum 29. September 2013 zeigt der Kürbis in Lana einmal mehr, dass unter seiner harten Schale, ein weicher und bekömmlicher Genuss steckt. Während die Zierkürbisse ihre bunte Vielfalt zur Schau stellen und die Kinder beim Kürbisschnitzen allerlei gruselige Gesichter entwerfen, kreieren die Köche der Schützenkompanie variantenreiche Köstlichkeiten aus den aromatischen Speisekürbissen. Herbstgeschichten, Sagen und Märchen umrahmen die Kürbistage, musikalisch umsorgt werden Gäste und Einheimische unter anderem von den Bergzigeunern. Doch auch die Kultur – wie könnte es in Lana auch anders sein – reicht dem Genuss die Hand. Was entstehen kann, wenn viele hilfreiche Hände zusammenarbeiten zeigt sich am Sonntagnachmittag: Historische Fahrzeuge, zur Verfügung gestellt von begeisterten Vertretern des Bozner Oldtimer Clubs, und historische Hochzeitskleider, in jahrelanger Arbeit vom Frauenmuseum Meran gesammelt und wieder aufgearbeitet, finden sich beim Festumzug ab 14 Uhr, dem „Historischen Hochzeitsumzug“ zusammen. Vielleicht die richtige Gelegenheit selbst in Hochzeitsträumen zu schwelgen oder einfach nur einmal wieder von Herzen zu genießen: die Stimmung, das Festprogramm und all die guten Gaben der Erntezeit.