Schlagwort-Archive: Teigmanufaktur Lana

Teigmanufaktur Pastalpina in Lana

Aus der Teigmanufaktur Pastalpina in Lana
Aus der Teigmanufaktur Pastalpina in Lana

Kulinarische Höhepunkte der ganz besonderen Art entstehen in einer kleinen Manufaktur in Lana. Hier kreiert das Team um Pastalpina-Chef Alexander Gross Teigwaren aus beinahe vergessenen Getreidesorten wie dem Einkorn, dem gut verträglichen Ur-Weizen Südtirols, sowie aus Emmer und Buchweizen.

Der rein biologische Anbau, die Veredlung und die Weiterverarbeitung dieser rar gewordenen Getreidesorten sind aufwendig und erfordern viel Liebe zum Getreide selbst und zu dem Produkt, das daraus entstehen soll. Diese Begeisterung bringt Pastalpina in die Tüte oder besser gesagt auf den Teller. Mit ihrer leicht aufgerauten Oberfläche lassen sich die Getreide-Nudeln, die nach traditionellen Rezepten ohne die Zugabe von Ei hergestellt und in einem langsamen Prozess schonend getrocknet werden, besten mit den verschiedensten Nudelsoßen kombinieren. Dass die biologisch angebauten Getreidesorten mehrmals wöchentlich frisch gemahlen und in kleinen Mengen ohne lange Lagerzeiten rasch weiter verarbeitet werden, versteht sich von selbst. Und das bei so viel Einsatz das Ergebnis ein ganz besonderes sein muss, wohl auch. Vollwertig, rein biologisch und in traditioneller Handarbeit gefertigt ist Pastalpina ein unverwechselbares, ein Stück Südtirol,  dass Sie unbedingt probieren sollten.